top of page

Mit KI-Ethik die Zukunft gestalten: Die Rolle von IEEE 7000 in der heutigen Innovationslandschaft

In der sich rasant entwickelnden Welt der Technologie und der Innovation präsentierte der Living Standards Award 2023, der im Rahmen des renommierten 4GAMECHANGERS Festivals verliehen wurde, eine Reihe von bahnbrechenden Projekten und Initiativen, die unsere Gesellschaft in eine nachhaltigere und fortschrittlichere Zukunft führen. Zu den herausragenden Themen in diesem Jahr gehörte die Integration ethischer Überlegungen in die KI-Entwicklung, die durch den bemerkenswerten Beitrag des IEEE 7000-Standards vorangebracht wurde.


Prof. Sarah Spiekermann (WU), Clara Nappel (IEEE Europe), Mario Tokarz (RightMinded AI) mit dem WU-Team und Gästen bei der Preisverleihung.


KI Ethik im Mittelpunkt

Die jüngste Veranstaltung unterstrich einen bedeutenden Trend bei den Preisanwärtern: einen wachsenden Fokus auf Nachhaltigkeit in der Digitalisierung. Insbesondere das Thema "Ethik und KI" zog die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich. Der Preis, den die Wirtschaftsuniversität Wien (WU Wien) für ihr Projekt erhalten hat, steht exemplarisch für diesen Trend. Dieses Projekt befasst sich unter anderem mit der Behandlung aktueller Risiken durch KI und beleuchtet die entscheidende Rolle ethischer Rahmenbedingungen bei der Technologieentwicklung.


IEEE 7000: Ein Standard für ethisches Systemdesign

Eine bahnbrechende Entwicklung in diesem Bereich ist der Standard IEEE 7000, bekannt als "Standard Model Process for Addressing Ethical Concerns during System Design". Er wurde auch von der ISO übernommen und als ISO/IEC/IEEE 24748-7000 veröffentlicht. Dieser bahnbrechende Standard ist der erste seinerArt, der sich speziell auf ethische Überlegungen bei der Entwicklung von KI-Systemen konzentriert. IEEE 7000 ist einzigartig: Mit Value-based Engineering (VBE) steht eine praxiserprobte Umsetzung des Standards zur Verfügung. VBE ermöglicht es Unternehmen, Risiken präventiv zu minimieren und das Wertschöpfungspotenzial von autonomen Systemen zu erschließen. VBE legt eine Reihe von Prozessen fest, um ethische Werte in die konzeptionelle Entwicklung einzubeziehen und stellt damit einen bedeutenden Schritt in der verantwortungsvollen Technologieentwicklung dar.


Die Auswirkungen von IEEE 7000 und VBE in der reale Anwendungen

Die praktischen Anwendungen von IEEE 7000 und VBE sind umfangreich und vielfältig. Ein beispielhafter Fall ist die Verwendung durch UNICEF in Afrika für die Entwicklung der Yoma-Plattform, die afrikanische Talente fördern soll. Dieser Fall zeigt die globale Relevanz des Standards und sein Potenzial, die technologische Entwicklung positiv zu beeinflussen und soziale Verträglichkeit und Nachhaltigkeit zu gewährleisten.


Ausblick

Vor dem Hintergrund der Komplexität des digitalen Zeitalters erweist sich der IEEE 7000 Standard als Leuchtturm für verantwortungsvolle Innovation. Die Auszeichnung solcher Standards mit dem Living Standards Award 2023 ist nicht nur eine Würdigung des wissenschaftlichen Beitrags, sondern unterstreicht auch die Bedeutung ethischer Überlegungen bei der Gestaltung einer Zukunft, in der Technologie in Harmonie mit gesellschaftlichen Werten funktioniert. Der Preis unterstreicht die Notwendigkeit, dass Standards wie IEEE 7000 zu einem festen Bestandteil der technologischen Entwicklung und Innovation werden.




5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page